Haben Sie Fragen zu Ihrer Sendung ?

*Pflichtfeld

Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir geben Ihnen die Antworten.

Ihre Frage war nicht dabei?

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular und wir prüfen den Vorgang für Sie.

Meine Sendung muss wieder abgeholt werden. Wie kann ich die Abholung beauftragen?

Bitte informieren Sie den Verkäufer als Ihren direkten Vertragspartner. Dieser wird mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Es liegen keine Informationen zu meiner Sendung vor.

Die Daten zu Ihrer Sendung wurden noch nicht an uns übermittelt. Das erfolgt voraussichtlich im Laufe des Tages. Bitte prüfen Sie daher die Sendungsverfolgung zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Ich habe keine Sendungsnummer vorliegen.

Bitte kontaktieren Sie den Verkäufer als Ihren direkten Vertragspartner.

Wie funktioniert die IDS Sendungsverfolgung?

Den Status Ihrer Lieferung können Sie über die Sendungsverfolgung auf unserer Homepage jederzeit in Echtzeit abrufen. Die Eingabefelder für Ihre Sendungsnummer und Empfangs-PLZ finden Sie im Kopf- sowie Fußbereich dieser Menüseite.

Wie funktioniert die IDS Sendungsverfolgung im Ausland?

Im Prinzip funktioniert die Sendungsverfolgung im Ausland wie im Inland. Die IT-Anbindung unserer europäischen Partner ist jedoch eine andere als die der nationalen Standorte. Im nationalen Bereich werden die Statusmeldungen in Echtzeit übertragen und sind damit für Sie als Empfänger direkt über die Sendungsverfolgung ersichtlich. Im internationalen Bereich erfolgen die Statusrückmeldungen zeitversetzt. Da die Transportwege im Ausland deutlich länger sind, kann der Lieferstatus für eine Sendung für wenige Tage unverändert sein.

Was bedeutet "Die Daten zu Ihrer Sendung wurden an uns übermittelt. Die Weiterverarbeitung folgt."?

Bei IDS sind die Auftragsdaten zu Ihrer Sendung eingegangen. Die Abholung Ihrer Ware beim Verkäufer erfolgt in Kürze.

Was bedeutet "Ihre Sendung wurde abgeholt und befindet sich in unserem Versanddepot."?

Ihre Sendung wurde von IDS bei Ihrem Verkäufer abgeholt. Sie befindet sich derzeit noch beim abholenden IDS Partner (Versanddepot). Als nächster Schritt folgt die Weiterleitung Ihrer Sendung zum zustellenden IDS Partner (Zustelldepot).

Was bedeutet "Ihre Sendung befindet sich auf dem Weg zum Zustelldepot."?

Ihre Sendung wird zum zustellenden IDS Partner (Zustelldepot) in Ihrer Nähe transportiert. Von dort aus wird die Zustellung der Sendung zu Ihnen organisiert.

Was bedeutet "Ihre Sendung ist im Zustelldepot eingetroffen und wird für die Zustellung vorbereitet."?

Ihre Sendung ist jetzt beim zustellenden IDS Partner (Zustelldepot) in Ihrer Nähe eingetroffen. Falls noch nicht erfolgt, erhalten Sie in Kürze von uns eine Lieferterminankündigung.

Was bedeutet "Ihre Sendung befindet sich in der Zustellung."?

Ihre Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen und ist auf dem Weg zu Ihnen.

Was bedeutet "Ihre Sendung wurde zugestellt."?

Ihre Sendung wurde an Sie oder je nach Beauftragung an einen Nachbarn zugestellt bzw. am vereinbarten Ort abgestellt.

Was bedeutet "Die Zustellung der Sendung ist zum angekündigten Zustelltermin geplant."?

Die Zustellung Ihrer Sendung ist zum angekündigten Liefertermin eingeplant.

Was bedeutet "Es sind leider unvorhersehbare Verzögerungen aufgetreten. Bei Sendungen mit vereinbartem Liefertermin melden wir uns erneut bei Ihnen."?

Aufgrund unvorhersehbarer Verzögerungen wie Stau oder längerer Wartezeiten bei einer vorherigen Entladestelle können wir den angekündigten Liefertermin nicht einhalten. Wir melden uns baldmöglichst für eine neue Lieferterminvereinbarung bei Ihnen. Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Was bedeutet "Wir konnten Sie leider nicht antreffen oder Ihre Warenannahme war bereits geschlossen. Bei Sendungen mit vereinbartem Liefertermin melden wir uns erneut bei Ihnen."?

Unser Fahrer konnte Sie nicht antreffen. Wir melden uns bei Ihnen zwecks einer neuen Lieferterminvereinbarung.

Was ist ein Avis?

Das Avis, kurz für Avisierung, ist die Ankündigung Ihrer Lieferung.

Wann wird meine Bestellung geliefert?

Wir melden uns bei Ihnen zwecks Lieferterminvereinbarung, sobald Ihre Ware vom Verkäufer bei uns eingetroffen ist. Für den Fall, dass Ihre Lieferung für heute angekündigt ist und es zu Verzögerungen kommt, stimmen wir mit Ihnen einen neuen Liefertermin ab.

Ist eine Anlieferung am Wochenende möglich?

Wir können Ihre Lieferung montags bis freitags bei Ihnen zustellen.

Ist eine Anlieferung abends möglich?

Wir können Ihre Lieferung zwischen 08:00 und 16:00 Uhr bei Ihnen zustellen.

Wie kann ich einen bestehenden Liefertermin ändern?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie einen anderen Liefertermin auswählen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine Abstellgenehmigung für den Fahrer zu erteilen, sich vom Fahrer kurz vor der Anlieferung benachrichtigen zu lassen oder die Zustellung an einen Nachbarn zu veranlassen.

Kann der Fahrer mich vorab benachrichtigen?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie veranlassen, dass Sie kurz vor der Anlieferung vom Fahrer benachrichtigt werden.

Können Sie die Sendung abstellen, wenn ich nicht Zuhause bin?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie eine Abstellgenehmigung für den Fahrer erteilen. Hierfür drucken Sie das Formular, füllen es aus und bringen es für den Fahrer gut sichtbar an.

Können Sie die Anlieferung stoppen?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie veranlassen, dass die Zustellung Ihrer Sendung gestoppt wird.

Wie kann ich die Uhrzeit für die Anlieferung ändern?

Sie können den Liefertag, jedoch nicht die Uhrzeit der Lieferung ändern, da sie unter anderem abhängig von der Entfernung des Lieferorts und des Standorts des IDS Partners ist.

Können Sie die Sendung an eine andere Adresse zustellen?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie die Zustellung Ihrer Sendung an einen Nachbarn veranlassen. Hierfür ändern Sie den Namen und die Hausnummer auf die Ihres Nachbarn, Straße, Postleitzahl und Ort bleiben unverändert. Bei einem Mehrfamilienhaus ändern Sie nur den Namen.

Wie kann ich eine spätere Lieferung vereinbaren?

Die Lieferung zu einem späteren Termin ist aus Lagerkapazitätsgründen nicht möglich. Alternativ können Sie die Zustellung der Sendung an einen Nachbarn veranlassen oder eine Abstellgenehmigung erteilen, die dem Fahrer erlaubt, bei Ihrer Abwesenheit die Sendung bei Ihnen abzustellen. Ist das nicht möglich, können Sie die Sendung stoppen und die weitere Vorgehensweise direkt mit dem zuständigen IDS Partner besprechen.

Ist der neue Liefertermin auch ohne Bestätigung durch IDS eingeplant?

Nachdem Sie den Liefertermin geändert haben, erhalten Sie automatisch eine Bestätigungsmail. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, eventuell ist die E-Mail dort gelandet. Sie können zudem jederzeit über den Link zum Avis-Portal Ihren eingebuchten Liefertermin sehen.

Ich kann den Liefertermin nicht mehr ändern. Was nun?

Können Sie das Lieferdatum im Avisportal nicht mehr ändern, ist die Auslieferung bereits fest eingeplant. Sollte unser Fahrer Sie nicht antreffen, melden wir uns bei Ihnen wegen eines neuen Liefertermins.

Wieso habe ich die E-Mail zur Ankündigung der Lieferung so spät erhalten?

Sie erhalten die E-Mail-Ankündigung, sobald Ihre Lieferung auf dem Weg vom Versanddepot zum IDS Partner bei Ihnen vor Ort ist. Da der Transport nachts erfolgt, kann es passieren, dass Ihre Lieferung erst abends auf das entsprechende Fahrzeug geladen und damit Ihre Benachrichtigung ausgelöst wurde. Wir arbeiten bereits daran, die Ankündigungen künftig  früher an Sie zu senden.

Was ist eine Abstellgenehmigung?

Für den Fall, dass Sie bei Lieferung der Ware nicht Zuhause sind, können Sie eine Abstellgenehmigung erteilen. Sie erlaubt dem Fahrer, die Sendung bei Ihrer Abwesenheit am Lieferort abzustellen. Über den Link zu unserem Avisportal drucken Sie die Abstellgenehmigung, füllen sie aus und bringen sie gut sichtbar für den Fahrer an.

Was bedeutet "Frei Bordsteinkante"?

In der Regel wird zwischen dem Verkäufer und IDS die Lieferung "frei Bordsteinkante" vereinbart. Das bedeutet, dass der Fahrer, wenn nicht anders vom Verkäufer vorgegeben, Ihre Lieferung am Bordstein abstellt. Das Verbringen der Sendung bis zur Haustüre oder in die Wohnung ist nicht durch den Verkäufer beauftragt.

Was bedeutet "Nachbarschaftszustellung"?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie die Zustellung Ihrer Sendung an einen Nachbarn veranlassen. Hierfür ändern Sie den Namen und die Hausnummer auf die Ihres Nachbarn, Straße, Postleitzahl und Ort bleiben unverändert. Bei einem Mehrfamilienhaus ändern Sie nur den Namen.

Wie kann ich meine Telefonnummer ändern?

Die angegebene Telefonnummer wird direkt an den Fahrer übermittelt. Sie kann nachträglich  nicht mehr geändert werden. Der Fahrer wird dennoch versuchen, die Sendung Ihnen zuzustellen, auch wenn er Sie telefonisch nicht erreichen kann.

Wie kann ich die Anlieferadresse ändern?

Über den Link zu unserem Avisportal können Sie die Zustellung Ihrer Sendung an einen Nachbarn veranlassen. Hierfür ändern Sie den Namen und die Hausnummer auf die Ihres Nachbarn, Straße, Postleitzahl und Ort bleiben unverändert. Bei einem Mehrfamilienhaus ändern Sie nur den Namen.

Bis ich an der Haustür war, war der Fahrer wieder weg. Was nun?

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Wir melden uns schnellstmöglich, um mit Ihnen einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.

Man konnte mich nicht antreffen, obwohl ich den ganzen Tag Zuhause war. Was nun?

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Wir melden uns schnellstmöglich, um mit Ihnen einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.

Meine Bestellung ist beschädigt. Was kann ich tun?

Ist die Beschädigung bereits bei Anlieferung der Ware ersichtlich, können Sie das direkt auf der Ablieferquittung vermerken. Bedingt durch die Corona-Pandemie stellt IDS derzeit die Sendungen kontaktlos zu. Das bedeutet, dass Sie auf dem Adresslabel des oder eines der gelieferten Packstücke den Erhalt der Ware quittieren und hier auch die Beschädigung vermerken.
Zu Ihrer eigenen Absicherung sollten Sie die Beschädigung und Reklamation auch durch Fotos dokumentieren – unabhängig davon, ob es sich um einen sichtbaren oder verdeckten Schaden handelt.
Wir empfehlen, die beschädigte Lieferung umgehend beim Verkäufer zu reklamieren. Er wird als Ihr Vertragspartner mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Meine Bestellung ist unvollständig. Was kann ich tun?

Ist bereits bei der Anlieferung ersichtlich, das Ihre Lieferung unvollständig ist, können Sie dies direkt auf der Ablieferquittung vermerken. Bedingt durch die Corona-Pandemie stellt IDS derzeit die Sendungen kontaktlos zu. Das bedeutet, dass Sie auf dem Adresslabel des oder eines der gelieferten Packstücke den Erhalt der Ware quittieren und hier auch die Unvollständigkeit vermerken.
Zu Ihrer eigenen Absicherung sollten Sie die unvollständige Sendung auch durch Fotos dokumentieren.
Wir empfehlen, die unvollständige Lieferung umgehend beim Verkäufer zu reklamieren. Er wird als Ihr Vertragspartner mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Warum liefert nicht IDS die Sendung aus, sondern eine andere Spedition?

IDS ist ein Verbund von 11 Speditionsunternehmen. Daher kann es passieren, dass bei Ihnen kein „IDS Lkw“ für die Zustellung oder Abholung der Sendung vorfährt, sondern der Lkw eines IDS Partners. Oder Sie werden nicht von der IDS Logistik für die Vereinbarung eines Liefertermins kontaktiert, sondern von einem unserer Partnerunternehmen. Jedes der 50 IDS Depots in Deutschland bedient ein festgelegtes PLZ-Gebiet, in dem es für Sie täglich unterwegs ist, hier Sendungen zuverlässig abholt und zustellt.

Wie kann ich beauftragen, dass die Lieferung in die Wohnung getragen wird?

Die Vereinbarung mit dem Verkäufer lautet "frei Bordsteinkante". Für das Verbringen Ihrer Lieferung bis zur Verwendungsstelle wenden Sie sich bitte an den Verkäufer.

Was passiert mit Paletten und Verpackungsmaterial?

Die Euro-Paletten werden normalerweise Stück um Stück getauscht. Haben Sie jedoch als Privatempfänger keine Euro-Palette zum Tausch an unseren Fahrer da, ist das nicht schlimm. Der Fahrer überlässt Ihnen die gelieferte Euro-Palette. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Fahrer nicht warten kann, bis Ihre Ware von der Palette abgepackt ist, da er noch viele weitere Zustellungen und Abholungen am selben Tag hat und sein Zeitplan eng getaktet ist.

Wer oder was ist IDS?

Die Paketdienste und Ihre Services sind Ihnen sicherlich aus Ihrem Alltag bekannt – zum Beispiel durch die Zustellung im Internet bestellter Bücher, Kleidung oder Kleinelektronik. Doch was ist, wenn Ihre Bestellung größer ist als ein normales Paket? Das kann zum Beispiel eine Waschmaschine, ein Kühlschrank, ein Pool, der Gartenzaun oder eine neue Gartenhütte sein. Dann wird die Ware, auch Stückgut genannt, auf eine Palette gepackt und per Lkw mit Hebebühne zu Ihnen gebracht. Und genau dann kommen wir, die IDS Logistik, mit unseren starken Partnern für Sie ins Spiel!
Die IDS Logistik ist ein Verbund von 9 mittelständischen Spediteuren sowie 2 Konzern-Spediteuren, die zusammen das größte Stückgutnetzwerk in Deutschland bilden. Sie bringen sicher und zuverlässig die bestellte Ware zu Ihnen. Die IDS Partner sind Andreas Schmid Group, DSV, Geis Gruppe, Gras Gruppe, Krage, Krage & Gerloff, Kühne + Nagel, Noerpel Gruppe, Petersen Mordhorst Logistics, Rieck Logistik-Gruppe sowie Spedition Eberl.

Was ist "Stückgut"?

Stückgut sind Sendungen, die das maximale Paketgewicht von ca. 30 kg übersteigen und bis etwa 3.000 kg wiegen. Das können Kisten, Gitterboxen oder palettierte Ware sein, Gebinde oder Rollen. Stückgut reicht vom Kühlschrank und Fernseher über Tierfutter und Paletten mit Papier oder Wein bis hin zu Baumarktartikeln und Maschinenteilen. Unverpackte oder nicht in kleine Einheiten verpackte Flüssigkeiten, Gase, Kohle oder Getreide sind dagegen kein Stückgut, sondern werden als Schüttgut bezeichnet.
Damit die verschiedensten Stückgüter genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden, ist das IDS Stückgutnetz für Sie da.

Was ist eine Stückgutkooperation?

Eine Stückgutkooperation ist ein Verbund von mehreren eigenständigen Speditionsunternehmen, die deutschlandweit flächendeckend Zustellungen und Abholungen im Stückgutbereich durchführen. Stückgut sind Sendungen, die das maximale Paketgewicht von ca. 30 kg übersteigen und bis etwa 3.000 kg wiegen. Da die Sendungsgrößen von Stückgut keinen kompletten Lkw füllen, werden mehrere Stückgutsendungen zu einer Sammelladung zusammengefasst und gemeinsam transportiert. Man spricht daher auch von Sammelgut, also dem Transport mehrerer verschiedener Sendungen.
Der Versandspediteur sammelt zunächst die verschiedenen Stückgutsendungen bei den Versendern ein und bringt sie in sein Umschlaglager. Hier werden sie auf Fernverkehrs-Lkw verladen, die die Sendungen Richtung Empfänger, in das Zielgebiet zum Empfangsspediteur befördern. Der Empfangsspediteur schlägt die Sendungen erneut – auf Nahverkehrs-Lkw – um und bringt die Sendungen dann zu den jeweiligen Empfängern.

Wie funktioniert ein Stückgutnetz?

Da die Sendungsgrößen von Stückgut keinen kompletten Lkw füllen, werden mehrere Stückgutsendungen zu einer Sammelladung zusammengefasst und gemeinsam transportiert. Man spricht daher auch von Sammelgut, also dem Transport mehrerer verschiedener Sendungen.
Der Versandspediteur sammelt zunächst die verschiedenen Stückgutsendungen bei den Versendern ein und bringt sie in sein Umschlaglager. Hier werden sie auf Fernverkehrs-Lkw verladen, die die Sendungen Richtung Empfänger, in das Zielgebiet zum Empfangsspediteur befördern. Der Empfangsspediteur schlägt die Sendungen erneut – auf Nahverkehrs-Lkw – um und bringt die Sendungen dann zu den jeweiligen Empfängern.
Und weil IDS ein Verbund von 11 Speditionsunternehmen ist, kann es passieren, dass bei Ihnen kein „IDS Lkw“ für die Zustellung oder Abholung der Sendung vorfährt, sondern der Lkw eines IDS Partners. Oder Sie werden nicht von der IDS Logistik für die Vereinbarung eines Liefertermins kontaktiert, sondern von einem unserer Partnerunternehmen. Jedes der 50 IDS Depots in Deutschland bedient ein festgelegtes PLZ-Gebiet, in dem es für Sie täglich unterwegs ist, hier Sendungen zuverlässig abholt und zustellt. Sie sind also sowohl Versand- als auch Empfangsspediteur.

Wer sind die IDS Partner?

Unsere starken Partner sind die Unternehmen Andreas Schmid Group, DSV, Geis Gruppe, Gras Gruppe, Krage, Krage & Gerloff, Kühne + Nagel, Noerpel Gruppe, Petersen Mordhorst Logistics, Rieck Logistik-Gruppe und Spedition Eberl.

Was ist ein IDS Depot?

Depots sind die Niederlassungen unserer Partner, die für das IDS Stückgutnetzwerk im Einsatz sind. Ihnen ist ein bestimmtes Postleitzahl-Gebiet fix zugeordnet, in dem sie täglich für IDS unterwegs sind und dort Zustellungen sowie Abholungen durchführen.
Das IDS Stückgutnetz besteht aus insgesamt 50 Depots in Deutschland mit einer durchschnittlichen Umschlagsfläche von rund 7.300 Quadratmetern.

Was ist ein IDS HUB?

Das Wort „Hub“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „Nabe“. Das HUB ist der Verbindungspunkt, die Nabe, zu allen IDS Standorten in Deutschland. Die Verbindungslinien vom HUB zu den einzelnen Depots sind vergleichbar mit den Speichen eines Rades, im Englischen „Spokes“.
Jedes der 50 IDS Depots fährt mit mindestens einem Lkw jede Nacht das IDS HUB im hessischen Neuenstein (bei Bad Hersfeld) an und bringt dort die Sendungen aus seiner Region hin. Sie werden im HUB von unseren IDS UmschlagsmitarbeiterInnen entladen, entsprechend dem Zielort verteilt und auf die Lkw verladen, die die Waren Richtung Empfänger transportieren. Man nennt es auch das „Hub-and-Spoke-System“.
IDS betreibt neben dem Zentral-HUB in Neuenstein, im Herzen von Deutschlands, noch zwei regionale Umschlagslager, auch Regional-HUB oder RUB genannt: Im Norden finden Sie das RUB Krage in Hannover-Langenhagen, betrieben vom IDS Partner Noerpel, und im Süden sind wir beim IDS Partner Geis im RUB Satteldorf bei Crailsheim anzutreffen.

Wie funktioniert die Lieferterminvereinbarung bei IDS?

Wir bieten die folgenden drei Arten der Lieferterminvereinbarung an:

  1. per Telefon: Sie werden als Empfänger von IDS bzw. von dem zuständigen IDS Zustell-Partner angerufen und vereinbaren gemeinsam einen passenden Liefertermin.
  2. per SMS: Sie erhalten als Empfänger eine SMS von IDS bzw. von dem zuständigen IDS Zustell-Partner. Über einen Link gelangen Sie zu unserem Avis-Portal. Hier haben Sie die Möglichkeit zwischen verschiedenen Terminvorschlägen für die Zustellung zu wählen.
  3. per E-Mail: Sie erhalten als Empfänger eine E-Mail von IDS bzw. von dem zuständigen IDS Zustell-Partner. Auch hier gelangen Sie über einen Link zum Avis-Portal und können einen Zustelltermin auswählen.

Wie funktioniert die Zustellung bei IDS?

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie werden die Sendungen im IDS Netz kontaktlos zugestellt. Das bedeutet, dass Sie als Empfänger nicht auf dem Scanner des Fahrers unterschreiben müssen, sondern dass Sie mit Ihrem eigenen Stift auf dem Adresslabel  des oder eines der gelieferten Packstücke den Erhalt der Ware quittieren. Dadurch wird ausreichend Abstand zwischen Ihnen und dem Fahrer sichergestellt. Ebenso wird der Stift des Scanners nur vom Fahrer und nicht von den vielen verschiedenen Empfängern berührt.
Die Zustellung erfolgt während der üblichen Geschäftszeiten montags bis freitags zwischen 08:00 und 16:00 Uhr, innerhalb eines vorab angekündigten vierstündigen Zeitfensters.
Und ein Thema, das gerne für Missverständnisse sorgt:
In der Regel ist zwischen dem Verkäufer und IDS die Lieferung "frei Bordsteinkante" vereinbart. Das bedeutet, dass der Fahrer, wenn nicht anders vom Verkäufer vorgegeben, Ihnen Ihre Ware am Bordstein abstellt. Ein Abtragen der Ware bis zur Haustüre oder in die Wohnung ist nicht vorgesehen.

Wie funktioniert eine Abholung/Retoure bei IDS?

Bitte kontaktieren Sie Ihren Verkäufer. Er wird als Ihr Vertragspartner mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Wie reagiert IDS auf die Corona-Pandemie?

Die von der Bundesregierung festgelegten Maßnahmen im Hinblick auf den Corana-Virus unterstützen wir in vollem Umfang und nehmen die Pandemie COVID-19 sehr ernst. Wir als IDS haben umfassende Maßnahmen eingeleitet. Damit wir für Sie auch weiterhin die Lieferketten in Deutschland stabil halten können, benötigen wir aber auch Ihre Mithilfe in den folgenden Punkten:

  1. Bitte prüfen Sie vor Versand die Empfangsbereitschaft Ihrer B2B-Empfänger. Falls Sie uns Waren an B2B-Empfänger übergeben, die infolge Betriebsschließung nicht zugestellt werden können, sehen wir uns gezwungen, diese umgehend an den Versender kostenpflichtig zu retournieren.
  2. Sollten Sie Ihre Logistikstruktur umstellen (z. B. mehr B2C-Versand, andere Logistikläger), kontaktieren Sie bitte Ihren IDS Key Account Manager.
  3. Bitte denken Sie auch daran, dass sich die Laufzeiten aufgrund der aktuellen Situation ändern können.

Ergriffene Maßnahmen des IDS Netzwerks

  • Seit dem 28. Februar haben wir einen Krisenstab eingerichtet, in dem die Systemzentrale und das Management der IDS-Partner vertreten ist. Wir tauschen uns regelmäßig über die aktuelle Lage aus.
  • Es wurde ein IDS Pandemieplan in KW 10 in Kraft gesetzt, in dem z. B. Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen sowie strikte Regelungen für Besucher, Urlaubsrückkehrer, Mitarbeiter mit Krankheitssymptomen, Fremdfahrer etc. festgelegt und in den 50 IDS Depots umgesetzt wurden.
  • Es wurden Notfallpläne entwickelt für den Fall, dass eines unserer Depots von einem Teil- oder Komplettausfall betroffen ist.
  • Unsere modernen Kommunikationsmittel erlauben es, dass ein Großteil des kaufmännischen Personals im Homeoffice arbeitet. So können wir mithelfen, sowohl unsere Mitarbeiter als auch die Gesellschaft zu schützen.
  • Die IDS Logistik hat ab 25. März die kontaktlose Zustellung von Sendungen eingeführt.

Wo befindet sich meine Sendung?

Den Status Ihrer Lieferung können Sie über die Sendungsverfolgung auf unserer Homepage jederzeit in Echtzeit abrufen. Die Eingabefelder für Ihre Sendungsnummer und Empfangs-PLZ finden Sie im Kopf- sowie Fußbereich dieser Menüseite.

So funktioniert die Zustellung an Privatpersonen.

Schnell erklärt.

Wie erfolgt die Liefertermininformation?

Sobald Ihre Bestellung zur Lieferung bereitsteht, erhalten Sie von uns je nach Beauftragung durch Ihren Verkäufer eine Nachricht per SMS, E-Mail oder telefonisch.